Willkommen im Kunderbunt der Retrospektive


Allerlei und durcheinander,

so wie es sein soll oder eben erlebt wird.

08 Oktober 2007

Wegen krank keine Schule

Da fährt man 1 1/2 Stunden mit der Bahn, um 15 Minuten später wieder nach Hause zu fahren. Wir sassen im Schulzimmer und dann kam da der Schulrektor, ob dass jetzt die neue Dozentin ist? Nein, die ist krank und nun dürfen wir ein 80 seitiges Skript lesen, mit dem Thema " Die Geschichte der Krankheit". Toll......... 3 Stunden Bahnfahrt für nix.

Ich nutze diesen Tag und schreibe mir die Konzequenzen in meiner Diplomfallstudie und rastere die einzelnen Sätze noch ein.

Später gucke ich mir mein neu gekauftes DVD der Menschlichen Anatomie an, wird sicher spannend.

1 Kommentar:

Axel hat gesagt…

Irgendwie erinnert mich das an meine Berufsschulzeit.
Thema: Welche Arten von Geschäften gibt es? Gehen sie los und holen sie Erkundungen ein. Sie können das aber auch in ihrem Heimatort machen. Auf Wiedersehen, bis nächste Woche.
Das war HBL (Handelsbetriebslehre) im 2. Lehrjahr. Passierte hin und wiedermal. *gg*

Na dann noch viel Spaß und viel Erfolg Cathy! *blinzel*

So bis dahin ...